Arbeitsschwerpunkte

Gabriele Atzmüller

Psychodrama-Psychotherapeutin

 

Ich arbeite mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Einzel-, Paar- , Familien- und Gruppensetting.

Die Behandlung umfasst unter anderem folgende Bereiche:

* Wunsch nach Veränderung in Beziehungen (innerhalb der Familie, in der  Partnerschaft, im Freundeskreis, im Schul- oder Arbeitsumfeld)

* beratende und unterstützende Interventionen in Krisensituationen

Psychosomatische Beschwerden

Angst

* Panik

* Depression

* Akute Belastungsreaktionen 

 

Die Behandlungsdauer richtet sich nach Ihren Zielen und Bedürfnissen und wird individuell vereinbart.

 

Wenn zumindest eine der folgenden Beschreibungen für Sie zutrifft, ist eine psychotherapeutische Abklärung sinnvoll:

  • Ich fühle mich erschöpft, kann schwer ein- bzw. durchschlafen und ziehe mich zunehmend zurück. Negative Gedanken  lassen sich kaum abstellen. Ich kann mich nur schwer konzentrieren.
  • Ich fühle mich oft sehr unruhig, beginne plötzlich zu schwitzen, sorge mich ständig, sodass ich an nichts Positives mehr denken kann.
  • Ich bekomme immer wieder plötzliches Herzrasen oder starkes Herzklopfen verbunden mit Brustschmerzen, Atemnot oder Schwindel, was mich zutiefst beunruhigt.
  • Ich befinde mich in einer belastenden Lebenslage (Trennung, Arbeitsplatzverlust, Todesfall, Unfall,…) und benötige Unterstützung.
  • Ich leide an körperlichen Beschwerden für die es keinen medizinischen Befund gibt.
  • Es fällt mir oft schwer, meine Wut zu bändigen.
  • Ich bin süchtig nach Essen, Drogen, Spiel, …
  • Ich muss bestimmte Handlungen (wie Zählen, wiederholtes Zusperren, ständiges Reinigen,…) durchführen, obwohl sie mich in meinem Alltag stark einschränken.
  • Ich möchte mich selbst besser kennenlernen und Beziehungen anders gestalten.